Zum Inhalt springen

Aussicht: Wie es mit meinem Blog weitergeht

Hi!

Also heute will ich dir sagen wie es voraussichtlich weiter gehen wird. Zumindest was mich und diesen Blog angeht. Für den Rest der Welt bin ich nicht zuständig. Letzte Woche bin ich dir, leider, einen Beitrag schuldig geblieben. Mein Management hat in den letzten Tagen zu Wünschen übrig gelassen und deswegen musste ich einige Dinge hinten anstellen. Deswegen auch die Stille hier. Wie du vielleicht schon gelesen hast, bin ich gerade dabei etwas an meinem echten Leben herum zuschrauben wie zum Beispiel meine Bildung aufzubessern mit dem Nachholen der Berufsreife. (Eine leichtere Matura/Abitur) Außerdem sehe ich in meinem jetzigen Beruf keine Zukunft für mich, oder irgendjemanden. Das was ich mache stirbt immer mehr aus und wird bald auch von Maschinen übernommen werden können. Was toll ist, aber auch Mist. Also muss ich mich weiterentwickeln um nicht überrollt zu werden. Also hoffe ich noch diesen Monat mit einer Weiterbildung zu beginnen, welche mir genau die Sicherheit bieten soll, die mein jetziger Beruf einfach nicht mehr hat. Diese ist ziemlich teuer und wird wohl meine gesamte Aufmerksamkeit brauchen. Ich werde auch mein Schreiben für einige Zeit einstellen müssen. Doch dieser Blog ist mir noch ein wenig wichtiger als mein Schreiben und deswegen will ich dir trotz allem jede 2. Woche etwas bieten können.

Aussicht für meinen Blog:

Bis Februar 2019 werde ich bei dem 2 wöchigen System bleiben. Bis dahin habe ich eine Teilprüfung der Berufsreife geschafft, die Weiterbildung geschafft den Weihnachtsstress überstanden und bin total entspannt von meinem Urlaub. (Zumindest hoffe ich das.)

Für diese Woche bleibt es bei diesem Update. In 2 Wochen kommen meine 2-Monatsziele, die ich auch irgendwie anders angehen muss, und in einem Monat kommt wieder ein richtiger Beitrag.

Ich würde es mir ein wenig anders wünschen, aber auf diese Weise bekomme ich alles unter einen Hut, ohne wahnsinnig zu werden. 😉

Wie sieht es denn bei dir aus? Hast du auch so viel zu tun, oder ist es eher ruhig bei dir? Würde mich über deinen Kommentar freuen!

Deine CK

Published inAllgemein

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: