Zum Inhalt springen

Mistery Blogger Award

 

Vielen lieben Dank fürs nominieren Felia! 😀 Ich hab um ehrlich zu sein bis gerade eben nichts vom Mistery Blogger Ward gehört…^^ Bin schon gespannt worum es geht.

Alles schön der Reihe nach…zuerst die Regeln für den Mystery Blogger Award:

1. Put the award logo/image on your blog.
2. List the rules.
3. Thank whoever nominated you and provide a link to their blog!
5. Tell your readers 3 things about yourself.
6. You have to nominate 10-20 people.
7. Notify each of your nominees by commenting on their blog.
8. Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify).

Die Schöpferin des Awards ist Okoto EnigmaSie hat sich auf Lifestyle, Beauty und Fashion spezialisiert.

Das sagt sie selbst über den Award:

“Mystery Blogger Award”  is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates; it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging; and they do it with so much love and passion.

– Okoto Enigma 

Ich bedanke mich gerne noch einmal bei Felia. 😉 Außerdem bei all den Bloggern welche den Award schon zuvor bekommen und weitergereicht haben.

3 persönliche Dinge:

  1. Im Gegensatz zu Felia bin ich total überpünktlich^^ Egal was für ein Termin ich tauche meist 10-20 Minuten vor allen anderen auf. Selbst dann wenn ich denke das ich schon viel zu spät dran bin. (Mein Chef macht sich schon über meine „Ich verspäte mich“ SMS lustig)
  2. Ich stecke meine mittelfristigen Ziele so hoch, das ich sie wahrscheinlich gar nicht zu der Zweit erreichen kann. Aber das hält mich nicht davon ab noch weiter daran herumzuschrauben 🙂
  3. Ich bin eine Tiernärrin xD Mittlerweile hatte ich schon 4 Zwergkaninchen, 5 Meerschweinchen (anfangs waren es nur 2…). Um ein paar Katzen und Hunde habe ich mich auch schon gekümmert, aber auf Dauer wäre mir das zu anstrengend.^^

Auf zu den Fragen von Felia

1.) Welchen Autor würdest du gerne interviewen und was wäre deine dringendste Frage?

Wahrscheinlich George R. R. Martin: “ Wie behältst du den Überblick???!!!!“

Das ist mittlerweile mein Hauptproblem. So viele Charaktere mit so vielen Geschichten die wiederum so viele kennen etc.

Ich hab, wohl von Frau Schreibseele, gelesen das ein Glossar praktisch für die Übersicht ist. Es wird tatsächlich leichter, aber ich verstehe nicht wie Martin bei all diesen Handlungssträngen/Charakteren/ etc. den Überblick behält.^^

2.) Welches Buch-/Filmzitat würdest du dir am ehesten tätowieren lassen?

Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden!

Ranger (Schuh des Manitu)

Als Kind (10 Jahre) hätte ich Filme schon beim zweiten Mal ansehen synchronisieren können. Ich habe mir fast jeden Dialog gemerkt. Deswegen habe ich mir sehr ungern Filme öfters angesehen. Bis auf diesen. Obwohl ich weiß was passiert bin ich total gefesselt und muss bei jedem blöden Scherz mitlachen^^

Da fällt mir ein den hab ich schon länger nicht mehr angesehen 😉

3.) Nenne ein großes Ziel von dir

Schöne Frage ;-P

Ich habe einige große Ziele.^^ Das für mich persönlich wichtigste: Eines Tages eine Familie zu haben in der man ehrlich sein kann und die trotzdem für einander da ist.

Kurzes Rambling von mir:
In meiner Familie haben immer die Lügen regiert. Egal um was es ging. Dann lernte ich die Familie meines Freundes kennen. Anfangs war es toll, sie waren zu 100 % ehrlich zu einander, dann kamen die Probleme. Jeder war beleidigt wegen der Wahrheit.

Mein Ziel als Autorin: Eines Tages davon leben zu können. Es ist wirklich mein Traumberuf. Wenn ich nicht schon so viele Verpflichtungen hätte, ich würde sofort kündigen und mich nur noch auf das Schreiben konzentrieren.

Mein total übertriebenes und wahrscheinlich nie erreichbares Ziel: Ich möchte die Schullandschaft in Österreich revolutionieren. Die momentane Situation ist katastrophal meiner Meinung nach zumindest. Wie gesagt das ist total irrational hoch gesteckt, aber vielleicht schaffe ich es eines Tages^^

4.) Bist du eher introvertiert oder eher extrovertiert?

Frag mich was leichteres… Ehrlich das ändert sich täglich. In meinem Beruf bin ich eher extrovertiert und rede gerne mit den Kunden. Bei der Verwandschaft bin ich eher introvertiert. Die Leute reden mir zu viel und die Geschichten kenne ich schon fast auswendig. Außerdem schafft es selten jemand den anderen ausreden zu lassen… Das wird mir auf Dauer zu anstrengend.

5.) Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?

Mh, ich wünsche mir das ich viel mit all den tollen Leuten in Kontakt treten kann, eine kleine Wissensbasis für mich und andere schaffen und auch meine Bücher vorstellen^^

Noch mal Danke Felia. Das war spaßig 😀

Ich nominiere:
Babsi
Eileen
Krissi Jennifer 
Gül
Michaela
Alexandra
Nadine
Seppo
Mareike
Jessica 

Meine Fragen:

1.) Was ist deine größte Angst?
2.) Wie stellst du dir deinen perfekten Tag vor?
3.) Hast du einen Film den du dir dauernd anschauen könntest? (So wie ich und Schuh des Manitu^^)
4.) Worauf bist du stolz?
5.) Was ist dein Lieblings Dessert?

Published inAllgemeinPrivatSpaß

Ein Kommentar

  1. Das klingt nach Spaß! Vielen lieben Dank für die Nominierung, ich freue mich riesig darüber! 🙂
    Liebe Grüße,
    Gül

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: