Zum Inhalt springen

Schlagwort: buch wien

Buch Wien

Bin noch mittendrin auf der Buch Wien. Da das meine erste Messe ist bin ich sehr überwältigt von dem allen hier. Wie ihr sehen könnt ist es auch hier super viel los. Ich hab ein paar Aufnahmen aus dem Panorama Restaurant ergattert. 

Wirkliche Kontakte habe ich leider keine knüpfen können, dafür war ich viel zu nervös. Aber mit zwei Verlagsmitarbeitern habe ich sprechen können. Einmal mit Novum speziell für neue Autoren. Und auch mit dem familia Verlag.

Bei Novum sieht der Prozess für Autoren ungefähr so aus:

Ein kleiner Ausblick aus dem Panorama Restaurant
Ein Ausblick aus dem Panorama Restaurant.

Der Autor schickt sein Manuskript ein. Wenn man will kann man auch Inhaltsangabe, Biographie, Klappentext und so weiter kann man mitschicken aber das ist kein Muss. Sobald der Verlag das Manuskript hat wird es einmal quer gelesen wenn das positiv ausfällt, kommt man weiter in das hauseigene Lektorat und wenn dort alles passt wird man eingeladen einen Vertrag einzugehen.

Der Verlag hat auch ein Grafikbüro welches das Cover erstellt, aber man volle Entschidungsfreiheit. Man kann sogar mit rinen eigenen Entwurf vorbeikommen und dieser wird dann so gut wie möglich umgesetzt.

Mit dem familia Verlag habe ich leider nicht genauer reden können da war ein ziemlicher Ansturm. Der Verlag hat sich auf die phantastik spezialisiert und ist prinzipiell immer auf der Suche nach neuen Manuskripten.

Zum Schluss war ich noch auf einem Vortrag von Frau Ulrike Hütter zum Thema: Selbst geschrieben – selbst verlegt. Der Vortrag war mehr als interessant, denn endlich habe ich einen Einblick in die Österreichische Buchszene bekommen. Nächste Woche erzähle ich genauer darüber ich muss nur mal aus meinen eigenen Notizen schlau werden. 😉

Ich bin ziemlich lange bei der Kinderabteilung gestanden, weil da am Meisten Platz war. Es war sehr witzig zum anhören. Kann nur jedem empfehlen einmal dort hinzuschauen.

Was ich sonst von der Buch Wien mitnehme:

Das nächste Mal sollte ich mich besser vorbereiten. Das heißt mir ansehen mit wem ich über was reden möchte und welche Vorlesungen für mich interessant sein könnten. Es war auch ohne die Vorbereitungen ganz nett, aber viel geholfen hat es mir leider nicht. Tja aus seinen Fehlern lernt man.

War irgendwer von euch auf der Buch Wien? Wenn ja wann? Wie hat es euch gefallen?

Eure CK

Der Vortrag den ich besucht habe.
Der Vortrag den ich besucht habe.
Ein kleiner Ausblick aus dem Panorama Restaurant
Ein kleiner Ausblick aus dem Panorama Restaurant
Ein weiterer Ausblick aus dem Panorama Restaurant.
Ein weiterer Ausblick aus dem Panorama Restaurant.
Der Kinderbereich von oben.
Der Kinderbereich von oben.
Ein weiterer Ausblick auf die Menschenmassen.
Ein weiterer Ausblick auf die Menschenmassen.
Ein weiterer Ausblick auf die Menschenmassen.
Ein weiterer Ausblick auf die Menschenmassen.
Ein weiterer Ausblick auf die Menschenmassen.
Ein weiterer Ausblick auf die Menschenmassen.
Der Kinderbereich und rechts hinten der Kochbereich.
Der Kinderbereich und rechts hinten der Kochbereich.
Ein richtiges Schmuckstück.
Ein richtiges Schmuckstück.
Antiquitäten gab es auch genug zu sehen.
Die Hauptbühne.
Die Hauptbühne.
Der 1. Bereich ist gleich mal ein Thalia.
Der 1. Bereich ist gleich mal ein Thalia.
Der Kinderbereich mit der kleinen Bühne.
Der Kinderbereich mit der kleinen Bühne.
Der Kinderbereich mit der kleinen Bühne.
Der Kinderbereich mit der kleinen Bühne.
Die Hauptbühne etwas näher.
Die Hauptbühne etwas näher.
Die Plätze vor der Hauptbühne.
Die Plätze vor der Hauptbühne.

 

Ziele für November

Wow die Zeit vergeht immer schneller. Der November ist schon da und jetzt bin ich nur noch dauernd müde… Irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl bei den Zielen xD

Ziele für den Oktober waren

  • Endlich ein Autoren-Foto machen….. *shame on me*
  • Bearbeitung beenden (Ins Lektorat gehen)
  • Rohfassung für den 2. Teil beenden
  • Mit Atelier-wunderkammer in Kontakt treten
  • Mehr Rezensionen schreiben
  • Endlich ein Autoren-Foto machen

Hahahahahaha. Obwohl es auf meiner To Do Liste steht, vergesse ich darauf. Ich glaube ich lasse das einfach^^

  • Bearbeitung beenden (Ins Lektorat gehen)

Ins Lektorat ist es noch nicht gegangen, aber es ist fertig bearbeitet. Und beim letzten Testleser.  Im Dezember sollte er fertig sein. Mal sehen was er dazu sagt^^

  • Rohfassung für den 2. Teil beenden

Das habe ich auf NaNoWriMo verschoben. Da hatte ich mir einfach zu viel vorgenommen.

Wir sind gerade dabei einen Termin auszumachen, also das läuft ganz gut.

  • Mehr Rezensionen schreiben

Das habe ich überhaupt nicht zustande gebracht, leider.

 

Also 2 von 5 geschafft. Naja nicht ganz schlecht…

 

Ziele für den November

Also das Foto gebe ich auf. Ihr könnt mich eh schon  in meinem 1. Video sehen.  😉

  • NaNoWriMo gewinnen.
  • Buch Wien besuchen.
  • Mit Atelier Wunderkammer zusammen arbeiten.

 

  • NaNoWriMo gewinnen.

Bis jetzt läuft es ganz gut. Mal sehen wie es am Ende des Monats aussieht.^^

  • Buch Wien besuchen.

Das wird mein erster Besuch ich bin gespannt.

  • Mit Atelier Wunderkammer zusammen arbeiten.

Wie gesagt da fehlt nur noch der Termin. Ich bin sehr gespannt was wir zusammen ausarbeiten.

 

Der Oktober ist nicht optimal gelaufen, und im November nehme ich mir wenig vor um NaNoWriMo wirklich zu gewinnen. Das heißt auch es wird relativ wenig Content von mir kommen. Sorry dafür! Ich hätte mich besser darauf vorbereiten sollen…

Wie sehen eure Ziele aus?

Eure CK